HDNW – Haus der nachhaltigen Wirtschaft

360° Nachhaltigkeitsexpertise unter einem Dach

grafik-im-header-symbole-aus-dem-haus-der-nachhaltigen-wirtschaft

PRE-OPENING!
HERZLICH WILLKOMMEN

Das Fundament unseres Hauses ist errichtet. Das HAUS DER NACHHALTIGEN WIRTSCHAFT ist die unabhängige Expert*innen-Unit für alle Belange des nachhaltigen Wirtschaftens – in der Steiermark und weit über die Grenzen hinaus. Wir sind Inspirations- und Wissensquelle, umsetzende Begleiteinheit und Sprachrohr für nachhaltiges Wirtschaften.

So wie die Natur entwickeln wir uns ständig weiter. Halten Sie kurz inne und treten Sie einfach ein!

Das HAUS DER NACHHALTIGEN WIRTSCHAFT wurde am Freitag, den 30.4. im Rahmen des KLIMAKULTURPAVILLONS in Graz eröffnet. Erhalten Sie HIER einen ersten Eindruck über unser virtuelles Haus, das sich stetig weiterentwickeln und nachhaltig wachsen soll.

Hinter dem HDNW stehen Expert*innen aus unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen mit über 100 Jahren praktischer und strategischer Erfahrung. Das HAUS DER NACHHALTIGEN WIRTSCHAFT ist für Unternehmen und Organisationen die Nachhaltigkeits-Unit für

  • Inspiration
  • Strategieentwicklung
  • Umsetzungsbegleitung
  • Sprachrohr für nachhaltiges Wirtschaften
  • Wissenstransfer

Das unterscheidet uns nachhaltig

Mensch und Umwelt im Mittelpunkt

Über 100 Jahre praktische und strategische Erfahrung

International erprobtes Management-Strategietool

Neue und sinnorientierte Marketingtools

Individuelle Transformationsprozesse

Das HAUS DER NACHHALTIGEN WIRTSCHAFT ist die unabhängige Expert*innen-Unit für alle Belange des nachhaltigen Wirtschaftens

So transformieren wir Ihr Business

Die 360° Nachhaltigkeitsperspektive erleben Unternehmer*innen auch in unserem 360° Betreuungsangebot:

  • 360° Expertise aus unserem Netzwerk
  • Ganzheitliches Coaching durch unser Expert*innenteam
  • Co-Creation mit unseren Auftraggeber*innen

Unser Team analysiert das Unternehmen oder die Organisation aus einem 360° Blickwinkel – hinsichtlich aller Nachhaltigkeitsaspekte und Bereiche des unternehmerischen Handelns.

Daraus entwickeln unsere Expert*innen ein individuelles Betreuungskonzept, um gemeinsam ein nachhaltiges Leadership-Mindset zu verwirklichen.

symbolbild-haus-der-nachhaltigen-wirtschaft

Unser Angebot im Überblick

Inspiration

Strategie

Umsetzung

Akademie

In verschiedenen Areas schaffen wir Raum für Resonanz, geistigen Austausch und Co-Creation. Diese Areas gliedern sich in Inspiration-Area, Meeting-Area, Discussion-Area, Strategy-Area, Workshop-Area und Tuning-Area.

In Geschäftsfeldern, Geschäftskreisen und einer Akademie bereiten wir Unternehmer*innen und Entscheider*innen auf eine nachhaltige Zukunft vor:

  • Geschäftsfeld für sinnorientierte Unternehmensführung
  • Akademie für Nachhaltigkeit
  • Geschäftskreis für sinnorientiertes Marketing

Neue Geschäftsfelder und -kreise werden entstehen.

Das HDNW befindet sich in einem fortwährenden Entwicklungsprozess – auf unserem Weg in eine nachhaltige Zukunft gibt es keinen Stillstand. 

Da unser HAUS DER NACHHALTIGEN WIRTSCHAFT ein virtuelles Haus ist, sind wir in unserer Entwicklung offen und flexibel. Wir haben genügend Platz und schaffen damit neue Begegnungsräume zu den unterschiedlichsten Themen des nachhaltigen Wirtschaftens.

Das HDNW sorgt für frischen Wind und neue Denkanstöße. Wir beteiligen uns maßgeblich an der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Transformation in eine lebenswerte und generationengerechte Zukunft.

Die Future Responsibility Scorecard (FRSC) ist ein Software-Programm, welches die Firmeneigentümer*innen und Führungskräfte unterstützt, das Unternehmen nachhaltiger auszurichten und damit überlebensfähig zu machen. Unsere FRSC ist das weltweit erste Modell, das über sieben strategische Dimensionen (sinnorientiertes Leitbild, verantwortungsvolles Geschäftsmodell, zukunftsfähige Entwicklung & Innovation, werteorientiertes Beziehungsmanagement, agile Unternehmensentwicklung, Management-Cockpit, integriertes Managementsystem) eine zukunftsfähige, sozial „enkelfitte“ Unternehmensführung garantiert.

Aus den oben genannten sieben strategischen Dimensionen leiten sich nachfolgende 17 Angebotsfelder ab. Für die Umsetzungsbegleitung stehen im Haus der nachhaltigen Wirtschaft jeweils erfahrene Expert*innen zur Verfügung. Dadurch entsteht der USP, nämlich ein One-Stop-Shop für alle Belange der nachhaltigen und prosperierenden Ausrichtung.  >> MEHR DAZU

Die Vision dieser internationalen Akademie ist es, Führungskräfte, Firmeneigentümer*innen, Entscheider*innen und andere relevante Stakeholder aus der ganzen Welt aus einer Diversitätsperspektive aus- und weiterzubilden. Das Angebot umfasst sowohl Umwelttechnologie, soziale Standards, Leadership als auch eine naturbezogene Körper-Geist-Seele-Haltung.

Diese 360 Grad Ausbildung führt die Teilnehmer*innen durch ein vertieftes Bewusstsein für die Naturgesetze in ein neues Mindset. Auf Basis dieses Mindsets entwickeln die Teilnehmer*innen konkrete Umsetzungsschritte für ihre beruflichen Aufgaben.

Evolutionäre Entwicklungsprozesse und innovative Ansätze erweitern die Wahrnehmung und unterstützen Organisationen in der Transformation zu mehr Nachhaltigkeit. Naturnahe Didaktik und unterschiedliche Seminarformate fördern die Führungskräfteentwicklung, durch Coaching werden Vereinbarkeitsthemen, Employee Experience Themen, Resilienzwirkungen und individuelle Führungsthemen nachhaltig unterstützt.

Zitat Leonardo da Vinci: „All unser Wissen gründet auf Wahrnehmung – sapere vedere!“

Wir sind reif für Fairness.

Ja, wir und die Zeit sind reif für einen fairen Umgang miteinander und damit auch im Marketing und der Kommunikation.

Globales Agreement und Nährboden sind die Millenniumsziele und SDGs, auf die sich fast 200 Regierungschefs aus aller Welt geeinigt haben.

Aus wissenschaftlicher Sicht entspricht unser sinnorientiertes Marketing Philip Kotlers Marketing 3.0, einer Verknüpfung aus spirituellem, kulturellem und kooperativem Marketing.

In diesem stehen die Werte Gerechtigkeit, Angemessenheit, Respekt, Verantwortung und Ehrlichkeit im Fokus des unternehmerischen Handelns und des Marketings.

Die von Gerolf Wicher initiierten und mitentwickelten Grundsätze der „Fair Communication“ bilden die Bausteine, um sinnorientiertes Marketing werteorientiert und adäquat zu kommunizieren. Dabei geht es aber auch darum, die Werte und die Nachhaltigkeit lebendig, kreativ, freudvoll und manchmal auch spielerisch zu erzählen. Mit dem Einsatz von digitalen und spielerischen Elementen (Gamification) sprechen wir auch von Marketing 4.0

Das HDNW befindet sich in einem fortwährenden Entwicklungsprozess – auf unserem Weg in eine nachhaltige Zukunft gibt es keinen Stillstand. 

Da unser HAUS DER NACHHALTIGEN WIRTSCHAFT ein virtuelles Haus ist, sind wir in unserer Entwicklung offen und flexibel. Wir haben genügend Platz und schaffen damit neue Begegnungsräume zu den unterschiedlichsten Themen des nachhaltigen Wirtschaftens. Neue Areas, Geschäftsfelder und -kreise werden entstehen, um Unternehmen und Organisationen in allen Belangen des nachhaltigen Wirtschaftens zielgerichtet zu begleiten.

Das HDNW sorgt für frischen Wind und neue Denkanstöße. Wir beteiligen uns maßgeblich an der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Transformation in eine lebenswerte und generationengerechte Zukunft.

illustration-symbolbild-seitenmitt-bunte-geometrische-formen

Philosophie und Werte im HDNW

symbolbild-geometrische-linien-mit-schriftzug-unabhaengig-fair
symbolbild-geometrische-linien-mit-schriftzug-inspirierend-kooperativ

Wir verfolgen eine ganzheitliche Nachhaltigkeitsperspektive: Nachhaltig Wirtschaften bedeutet für uns wirkungsorientiertes unternehmerisches Handeln – im Sinne der Natur und im Kontext von Mensch und Umwelt.

Nachhaltiges Wirtschaften ist heutzutage in aller Munde. Häufig nutzen Unternehmen den Nachhaltigkeitsbegriff vordergründig als Marketinginstrument. Andere sind sich über die Bedeutung ihres „nachhaltigen“ Geschäftsmodells nicht immer im Klaren.

Das HDNW tritt dem inflationären Gebrauch des Nachhaltigkeitsbegriffs entgegen und unterstützt Unternehmen und Organisationen, nachhaltiges Wirtschaften realistisch und wirkungsstark in allen Bereichen umzusetzen.

Wir treffen Entscheidungen aus unserer Mitte und Überzeugung heraus. So bewerten und analysieren wir Trends zur Nachhaltigkeit und Wirtschaft. Gemeinsam bestimmen wir, ob es sinnvoll wäre, diese zu verfolgen.

Wir machen durch das HAUS DER NACHHALTIGEN WIRTSCHAFT die Steiermark und weitere Regionen zu Vorbildern für nachhaltiges Wirtschaften. Gemeinsam mit innovativen Unternehmen und Organisationen schaffen wir „Role Models“ für alle Arten von Institutionen.

Die Ziele des HDNW sind ambitioniert, lassen sich aber mit den richtigen Kooperationspartner*innen realisieren. Verlässlichkeit und intrinsische Motivation sind die Schlüssel für einen erfolgreichen Transformationsprozess.

Lebensqualität verbessern & ökonomische Performance bewahren

Mit einer nachhaltigen Unternehmensstrategie erhöht sich die Lebensqualität aller Beteiligten – das bedeutet zufriedene Kund*innen und zufriedene Mitarbeiter*innen, einen „gut-nachhaltigen“ ROI und eine intakte Natur.

→ Wir bringen frischen Wind und neues Denken.

→ Wir inspirieren zu einem nachhaltigen Leadership-Mindset.

→ Wir begleiten die 360° Nachhaltigkeits-Transformation in eine lebenswerte Zukunft.

→ Wir verbinden Nachhaltigkeit mit Digitalisierung.

→ Wir stärken den Standort durch lernende Organismen (Unternehmungen).

→ Wir verbessern die Lebensqualität in Wirtschaft und Gesellschaft.

Das HDNW sorgt für frischen Wind und neue Denkanstöße. Wir beteiligen uns maßgeblich an der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Transformation in eine lebenswerte und generationengerechte Zukunft.

Über uns

Das Expert*innenteam im HDNW stellt sich vor

Das Kern-Expert*innenteam besitzt über 100 Jahre strategische und praktische Erfahrung im Kontext nachhaltiger Wirtschaft und Gesellschaft.

Unterstützt werden die Lern- und Entwicklungsprozesse im HDNW von einem einzigartigen Management-Strategietool. Es handelt sich dabei um eine weltweite Novität zur Entwicklung nachhaltiger, sinnorientierter Geschäftsmodelle.

Eine weitere Innovation aus unserem Haus ist ein einzigartiges Praxismodell für sinnorientiertes Marketing und spielerisches Lernen – im Sinne von Gamification und Marketing 3.0 und 4.0.

bild-fuer-button-nachhaltige-projekte-aus-unserem-haus

Michael Weiss

Mastermind und Visionsträger des HDNW

Tel: +43 676 700 500 9
E-Mail: michael.weiss@hdnw.at

„Wenn Du immer das Gleiche denkst und tust, erwarte nicht, dass sich in Deinem Leben etwas ändert!“

Mein Beitrag für das HDNW ist es, Führungskräfte mit einem neuen Mindset und einem Umsetzungsprozess für eine 360° sinnorientierte Unternehmensführung zu inspirieren und zu begleiten.

Meine Expertise dazu ist das 360° Nachhaltigkeitstool, die Future Responsibility Scorecard (FRSC) und der dazugehörige Transformationsprozess. Beides entwickelte ich auf Basis von mehr als 250 Unternehmensentwicklungsprojekten in meiner 35 jährigen Arbeit als Leadership Berater und Coach unter Einbeziehung aller international gut erprobten Führungs- und Managementstrategien.

Mein Zugang zum nachhaltigen Wirtschaften begründet sich darin: Zum einen müssen wir die vorbildlichen Strategien der Natur für nachhaltiges Wirtschaften nutzen. Zum anderen muss die Wirtschaft die Natur stärken und nicht zerstören!

Mein Bekenntnis für die Zukunft: Ich werde meinen bestmöglichen Beitrag leisten, damit der Planet mit einem passenden Wirtschaftssystem gesunden kann.

Michaela Fuchs

Michaela Fuchs | Gründungsmitglied und Vorstandsvorsitzende der HDNW Genossenschaft | Wirtschaftliche & organisatorische Leitung

Tel: +43/664/1506303
E-Mail: michaela.fuchs@hdnw.at

„Mach das, was dir Freude bereitet und umgib dich mit Menschen, die dich dabei unterstützen und dich emotional bereichern.“

Mein Beitrag für das HDW
Im HDW bin ich verantwortlich für den organisatorischen und wirtschaftlichen Aufbau. Ich möchte die Genossenschaft und unsere Mitgliedsunternehmen dabei unterstützen, die passenden, nachhaltigen Geschäftsmodelle für ihren Betrieb erfolgreich umzusetzen. 

Meine Expertise
Als Betriebswirtin habe ich über 30 Jahre Erfahrung in der wirtschaftlichen Leitung und im Aufbau von Unternehmen inklusive aller Hochs und Tiefs, die Unternehmen im Laufe turbulenter Zeiten durchmachen.

Mein Zugang zum nachhaltigen Wirtschaften
Wir sind selbst für die Zukunft verantwortlich, nicht die anderen.

In einem fairen Wirtschaftssystem soll es nur mehr möglich sein, mit einem Geschäftsmodell und einer Unternehmenskultur, die ökologisch und sozial ausgewogen sind, Gewinne zu machen. Für Unternehmerinnen und Unternehmer soll sich lohnen, persönliches und finanzielles Risiko in Kauf zu nehmen, um damit ein Unternehmen aufzubauen, das die Menschheit positiv vorwärtsbringt – egal, ob in Form von Geld oder anderem zusätzlichen Nutzen.

Mein Wunsch für die Zukunft
Durch die Aktivitäten des HDNW wünsche ich mir eine Bewusstseinsbildung, die alle Unternehmen erfasst und sich weltweit ausbreitet.

Anita Tscherne

Strategiegruppe | Gründungsmitglied der Akademie für Nachhaltigkeit | Organisation & Moderation

Tel: +43 664 505 38 20
E-Mail: anita.tscherne@hdnw.at

„Der Arbeit die Seele zurückgeben“

Mein Beitrag für das HDNW: Ich unterstütze den Aufbau der Genossenschaft durch Organisation und Moderation nach Innen und Außen auf Basis der uns wichtigen Werte und Strukturen.

Meine Expertise: Seit vielen Jahren unterstütze ich Menschen, die das Bedürfnis nach einer sinnerfüllenden Tätigkeit in ihrem Leben haben. Ich bringe meine über 20-jährige Erfahrung als Führungskraft und Mitglied der Geschäftsführung – mit dem Schwerpunkt Human Resources – ein.

Mein Zugang zum nachhaltigen Wirtschaften: Das Verständnis von Arbeit befindet sich grundlegend im Wandel. Die Sinnfrage steht im Vordergrund. Die Grenzen zwischen leben und arbeiten verschwimmen. Für mich geht es um das in Einklang bringen aller Lebensbereiche – nicht work-life-balance (ich lebe ja auch in der Arbeit) sondern life-domaine-balance. Als Arbeit sollen künftig alle Beschäftigungen in den unterschiedlichen Lebensbereichen anerkannt werden.

Mein Bekenntnis für die Zukunft: Jeder Mensch soll seine Berufung finden und den Mut entwickeln, diese zu leben – in allen Rollen seines/ihres Lebens.

Erika Krenn-Neuwirth

Strategische Organisationsentwicklerin | Beiratsmitglied in der Akademie für Nachhaltigkeit

Tel: +43 676 31 78 071
E-Mail: erika.krenn@hdnw.at

„Von dem, was man heute denkt, hängt es ab, was morgen auf den Plätzen gelebt wird.“ (O. y Gasset)

Mein Beitrag für das HDNW: Mit meinem Beitrag im HDNW übernehme ich die Verantwortung, um die Welt zukunftsfähiger zu machen. Wir haben alle die Verantwortung für die Zeitenwende. Ich gestalte das Konzept für die Praxis von Unternehmen mit und begleite Führungskräfte und Teams bei der Realisierung nachhaltiger Unternehmensphilosophien.

Meine Expertise: Als strategische Organisations- und Personalentwicklerin ist mir ein ganzheitlicher und nachhaltiger Blick auf Unternehmen, Stakeholder und Umwelt wichtig- basierend auf einer 38-jährige Erfahrung im Coaching und Consulting als Unternehmensberaterin und Wirtschaftscoach.

Mein Zugang zum nachhaltigen Wirtschaften: Ich lasse mein Know-how bei der Entwicklung zukunftsfähiger Führungssysteme einfließen. Gemeinsam werden wir die Wirtschaft sinnvoll und menschenfreundlich weiterentwickeln. In der Akademie für Nachhaltigkeit gewährleisten wir das mit innovativen Lernprozessen und nachhaltigen Methoden der Wissensvermittlung.

Mein Wunsch für die Zukunft: Meinen Beitrag zu leisten, um die Welt freundlicher zu hinterlassen, als ich sie vorgefunden habe bei meiner Geburt. Ich wirke aktiv daran mit, die Welt „enkelfit“ zu machen.

Gerolf Wicher

Marketing- und Kommunikationsexperte | Mitglied der Strategiegruppe | Geschäftskreis sinnorientiertes Marketing und Identitätsentwicklung

Tel: +43/664/1824518
E-Mail: gerolf.wicher@hdnw.at

„Die Zukunft des Marketings ist sinnorientiert“

Mein Beitrag für das HDNW: Ich bringe meine Expertise in sinnorientiertem Marketing und fairer Kommunikation ein und unterstütze das HDNW mit meiner Überzeugung für eine nachhaltige Lebensgestaltung.

Meine Expertise: Als Kommunikationsexperte zeige ich mit dem von mir entwickelten Tool „FAIR NEWS“, wie Marketing und Kommunikation sinnorientiert ausgerichtet werden können.

Die meiste Zeit meiner 35-jährigen Selbstständigkeit beschäftige ich mich mit nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen sowie dem sinnorientierten Marketing – auch in meiner Lehr- und Vortragstätigkeit.  Als akademisch geprüfter Experte für Marketing und Kommunikation begleite ich Unternehmen, Marken und Organisationen, ihre Nachhaltigkeit zukunftsfähig zu kommunizieren und ihr Marketing sinnorientiert auszurichten

Mein Zugang zum nachhaltigen Wirtschaften: Für Greenwashing bin ich nicht zu haben.

Mein Wunsch für die Zukunft: In einer Welt zu leben, in der Gier, Zerstörung und Egoismus in Lebensqualität, Fülle und Zufriedenheit für alle transformiert werden.

Zum Nachlesen und -hören: 

Ihre Hausbibliothek im HDNW

Hier schreiben unsere Expert*innen und Partner*innen in allen Facetten über die Themen der nachhaltigen Wirtschaft. Sie finden in unserer Hausbibliothek Neuigkeiten aus dem HDNW, inspirierende Buchtipps und Podcast-Empfehlungen.

Sie möchten keine Neuigkeit aus unserer Hausbibliothek 

mehr verpassen? Melden Sie sich hier für 

unseren Newsletter an und bleiben up to date beim 

nachhaltigen Wirtschaften!

Sie haben Fragen zum HAUS DER NACHHALTIGEN WIRTSCHAFT?